Architekt Andreas Bremer

Andreas F. Bremer, geb. 1961 in Wetzlar, gelernter Tischler und Dipl. Ing. Architekt, Enkel des Gründers Friedrich Bremer. 1985 Abschluss des Architekturstudiums der FH Frankfurt. Diplom bei Prof. Evers. Im Anschluss freie Mitarbeit in verschiedenen Büros bis zur Übernahme des Büros BREMER + BREMER im Jahr 1987.

Ab 1985 partnerschaftliche Zusammenarbeit mit Prof. Gronert für verschiedene Wettbewerbe. Ab 1989 Mitglied des Denkmalbeirates der Stadt Wetzlar, seit 1992 Mitglied der Architektenkammer Hessen. 1994 Berufung in den Rotary Club Wetzlar. Seit 2001 Mitglied der internationalen Akademie für Bäder-, Sport- und Freizeitbauten.

Wettbewerbe

2004  Anerkennungspreis im Wettbewerb für die Sanierung und Erweiterung des Höhenbergbades Köln

2004 1. Preis im Wettbewerb für die Sanierung und Erweiterung der Alb-Thermen in Bad Urach.

2005 1. Preis im Wettbewerb für die Sanierung Freibad Babenhausen.

2006 1. Preis für den Wettbewerb der Sanierung Freibad Wiesloch.

2006 1. Preis für den Wettbewerb der Sanierung des Stadionbades Köln

 

BREMER + BREMER ARCHITEKTEN

elsa-brandström-straße 5
35578 wetzlar
tel: 06441 - 32323
fax: 06441- 32320

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Indem Sie auf „Ich akzeptiere“ klicken , stimmen Sie der Verwendung von diesen Cookies zu. Mehr zur Verwendung von Cookies und zum Widerruf Ihrer Einwilligung finden Sie auf unserer Datenschutzerklärung.